Skip to content →

Wer schreibt hier?

Ich heiße Barbara Luetgebrune, lebe mit meinem Liebsten und drei Katzen in Detmold und bin Tageszeitungsredakteurin. An unserer Küchentür hängt ein Plakat, auf dem steht: „Man kann im Leben auf vieles verzichten, aber nicht auf Katzen und Literatur.“ Ich ergänze das mal um Kaffee und ums Kochen – aber sonst trifft der Satz die Sache ziemlich gut.

IMG_0610Lesen gelernt habe ich, so besagen die Überlieferungen, mit zweieinhalb Jahren – und leid werde ich das wohl nie. Heute lese ich am liebsten auf dem blauen Sofa, wobei mir Charlotte schnurrend oder schnarchend Gesellschaft leistet. In einem Katzennamen, heißt es, sollte ein „i“ vorkommen. Was vielleicht erklärt, warum Charlotte … anders ist: Sie badet gern und ekelt sich vor Mäusen. Wir glauben ja inzwischen, sie spielt nur Katze. Heinrich und Hermine hingegen sind Katzen. Obgleich Heinrich für eine garantierte tägliche Portion frisch gehobelten Parmesan das Mäuse-Business sofort an den Nagel hängen würde.

Stichwort Essen: Am liebsten ist mir Herzhaftes, Süßes mag ich nicht sehr überzeugt. Darum backe ich mäßig, koche besser – und im Essen bin ich top. Ich habe eine ins Geld gehende Passion für Kochbücher und ein noch viel ruinöseres Faible für Sterneküche. Ich mag es, im Netz unterwegs zu sein und mich dort zu vernetzen. Auf diese Weise habe ich in jüngster Zeit speziell viele tolle Genusskomplizen (vielen Dank an eben diese für den schönen Ausdruck!) kennen gelernt. Und ich mag gute Geschichten. Auch Küchengeschichten. Ein paar davon erzähle ich hier. Danke, dass ihr mitlest!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *